Sammlung von Newsfeeds

Bayerischer Hesselberg-Kirchentag: 4.000 Besucher trotzen Regen und Kälte

Aus der Landeskirche - 17. Mai 2016 - 1:00
Es regnet, es ist kalt, es ist ungemütlich - trotzdem sind rund 4.000 Menschen zum Bayerischen Kirchentag auf den Hesselberg gekommen. Erst ein Platzregen lichtete die Reihen etwas.

Freiherr von Pechmann-Preis: Auseinandersetzung mit der "Neuen Rechten"

Aus der Landeskirche - 17. Mai 2016 - 1:00
Zwei Projekte, die sich engagiert und kreativ gegen Rechtsextremismus einsetzen, sind in  München mit dem  Wilhelm Freiherr von Pechmann-Preis der Bayerischen Landeskirche ausgezeichnet worden.

Newslett 1 12. Mai

Vernetzte Kirche - 12. Mai 2016 - 16:04

Pfingstbrief Kirchenkreis Schwaben: Ermutigung zum Dialog

Aus der Landeskirche - 12. Mai 2016 - 1:00
 Christinnen und Christen seien in die Pflicht gerufen, im Dialog der Religionen dort anzusetzen, wo es gemeinsame Anknüpfungspunkte gebe, forderte Regionalbischof Grabow in seinem Pfingstbrief.

Wort zu Pfingsten: Die richtige Sprache

Aus der Landeskirche - 12. Mai 2016 - 1:00
In ihrem Wort zu Pfingsten sucht Regionalbischöfin Elisabeth Hann von Weyhern nach der richtigen Sprache für die multikultutrelle Gesellschaft.

Kirche unterwegs: Für Camper

Aus der Landeskirche - 11. Mai 2016 - 1:00
 Die „Kirche Unterwegs“ mit ihren Wohnwägen und Zelten ist nah bei den Menschen – zu Pfingsten kann man sie wieder in Langlau oder in Venezien antreffen.

Hörfunk-Tipp Pfingstgottesdienst: „Was tötet den Geist, was tut der Seele gut?“

Aus der Landeskirche - 11. Mai 2016 - 1:00
Der Gottesdienst zum Pfingstfest am Sonntag, 15. Mai 2016, aus der Kirche in derJVA Stadelheim wird im Bayerischen Rundfunk (Bayern 1) und im Deutschlandfunk ausgestrahlt. Beginn ist 10.05 Uhr.

Pfingsttreffen 2016: Ein Treffen im Wald unter Gottes Wort

Aus der Landeskirche - 10. Mai 2016 - 1:00
Das Pfingsttreffen 2016 im mittelfränkischen Puschendorf/Bobengrün ist ein besonderes Erlebnis für Jugendliche, Erwachsene und Familien.

»Zuerst das Gewissen«

Sonntagsblatt - 9. Mai 2016 - 18:10
Eckhard Nagel ist ein Tausendsassa: Der 55-Jährige ist Doktor der Medizin, der Philosophie und Ehrendoktor der Theologie, er studierte in Deutschland, USA, England und Frankreich. Nebenbei war er eine Zeit lang evangelischer Kirchentagspräsident und saß bis Ende April im Deutschen Ethikrat, der sich jetzt neu konstituiert hat. Nach seinem Ausscheiden aus dem Gremium zieht es Nagel nun wieder zurück nach Bayreuth. Dort ist er Geschäftsführender Direktor des Instituts für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaften. Im Sonntagsblatt-Gespräch erzählt Nagel, warum er nichts von Grenzen in der Wissenschaft hält und gern hinter jeden »Vorhang« schaut - und warum er Big Data in der Medizin als das nächste große Thema des Ethikrats sieht.

ZEITZEICHEN

Sonntagsblatt - 9. Mai 2016 - 18:10

Taufe mit 88 Jahren

Sonntagsblatt - 9. Mai 2016 - 18:10
Als Sohn atheistischer Eltern wurde der gebürtige Hamburger Heinz Fechner als Kind nicht getauft. Doch sowohl während seiner Kindheit wie auch als Erwachsener kommt er immer wieder mit dem Glauben in Berührung. Dann entschließt er sich, sich taufen zu lassen.

WG-Stress mit dem Stiefvater

Sonntagsblatt - 9. Mai 2016 - 18:10
Mit 23 wohnt Frau M. noch zu Hause, weil sie noch in der Ausbildung ist. Mit dem neuen Partner ihrer Mutter versteht sie sich überhaupt nicht: »Er kritisiert mich für jede Kleinigkeit«.

Unüberhörbare Stille

Sonntagsblatt - 9. Mai 2016 - 18:10
Die Geschichte des Propheten Elia ist eine Geschichte voll Glauben, Machtkämpfen und Verzweiflung, voll märchenhafter Wunder und leiser Gotteserfahrung. Da erstaunt es nicht, dass sie Bibelleser, Künstler und Schriftsteller bis heute bewegt.

»Es geht um Anständigkeit«

Sonntagsblatt - 9. Mai 2016 - 18:10
Evangelische Friedhöfe in Westpolen sind Zeugen der Kulturzäsur nach 1945: Die Evangelischen waren meistens Deutsche und mussten das Land verlassen. Ohne Familien und Nachkommen verwilderten die Gräber. In Wiardunki (Werdum) lief es anders.

Internetkonferenz feiert Zehnjähriges

Sonntagsblatt - 9. Mai 2016 - 18:10
Nicht nur Amerika kann Internet. Auch Europa ist vorne mit dabei. Der weltweit größte Branchentreff ist die Internetkonferenz »re:publica« - und die findet seit zehn Jahren im Mai in Berlin statt.

Evangelisches Schmuckstück

Sonntagsblatt - 9. Mai 2016 - 18:10
Mehr als zwei Jahre lang wurde die Kapelle saniert. Beeindruckend sind vor allem die restaurierten Fresken aus dem 16. Jahrhundert.

Minigolfen neben Noahs Arche

Sonntagsblatt - 9. Mai 2016 - 18:10
Um ihre Arbeit zu finanzieren, ist die Kirche immer mehr auf kreative Ideen angewiesen. In Rosenheim organisiert die Diakonie ein Minigolf-Turnier, um soziale Projekte zu unterstützen. Das Projekt hat den Fundraising-Preis der Landeskirche erhalten.

Kraftvoller Raum für die Zukunft

Sonntagsblatt - 9. Mai 2016 - 18:10
Das Architekturbüro Lederer aus Stuttgart hat den Ideenwettbewerb zur Umgestaltung der Münchner Lukaskirche gewonnen. Der Plan: die spirituelle Kraft des Raums erhalten und gleichzeitig Platz schaffen für eine moderne Citygemeinde.

Willkommenskultur aus der Nähstube

Sonntagsblatt - 9. Mai 2016 - 18:10
Die Initiative »Mini Decki« kommt aus der Schweiz und heißt so viel wie »Meine Decke«. Sie versorgt auch in Schwabach Flüchtlingsfamilien.

Seiten

Subscribe to Asylgruppe Zirndorf Aggregator