Gute Geister spielten für einen guten Zweck

Das Theaterensemble „Bühne Erholung 27 Fürth“ gastierte zum ersten Mal in Zirndorf mit einer Benefizvorstellung zu Gunsten der Asylgruppe St. Rochus. Mit ihrer heiteren Komödie „Gute Geister“ sorgte die engagierte Amateur-Theatergruppe in der ausverkauften kleinen Paul-Metz-Halle für kurzweilige und dennoch anspruchsvolle Unterhaltung. Der lang anhaltende Applaus des begeisterten Publikums lässt auf weitere Gastspiele in Zirndorf hoffen. Besonders groß war die Freude bei der Asylgruppe St. Rochus über den erfolgreichen Theaterabend, denn die Einnahmen kommen ihrer Arbeit zugute. Seit vielen Jahren bringt sie mit Begegnungsabenden, Frauencafés und Deutschkursen für Kinder und Erwachsene ein wenig Abwechslung in den tristen Alltag in der Erstaufnahmeeinrichtung und unterstützt die Arbeit vor Ort mit Fahrdiensten und Arztassistenten.