Sammlung von Newsfeeds

In Westmittelfranken was Neues

Sonntagsblatt - 18. April 2016 - 16:53
Zum zweiten Mal steht am Sonntag ein Theater-Gottesdienst in St. Gumbertus an. Und zwar zur Bühnenfassung von Erich Maria Remarques Roman »Im Westen nichts Neues«. Gleich einen Tag nach der Premiere des Werks um den Ersten Weltkrieg findet der Themengottesdienst in der Innenstadtkirche statt.

»Der Weg gibt dir, was du brauchst«

Sonntagsblatt - 18. April 2016 - 16:53
Mehr als 10.000 Kilometer hat Michael Kaminski schon auf Pilgerwegen zurückgelegt. Jetzt hat er ein Buch über Pilgern in Lebensübergängen geschrieben.

Landesgartenschau 2016: Melodie des Lebens

Aus der Landeskirche - 18. April 2016 - 1:00
Mit einem umfangreichen Begleitprogramm beteiligen sich die Kirchen an der Bayerischen Landesgartenschau, die am 22. April unter dem Motto "Musik für die Augen" in Bayreuth eröffnet wird.

Landessynode: Aktuell informiert

Aus der Landeskirche - 18. April 2016 - 1:00
Die Frühjahrstagung der Landessynode in Ansbach hat begonnen. Die 108 Mitglieder des Kirchenparlaments befassen sich mit dem Schwerpunktthema Kirche und ländlicher Raum.

Schwerpunktthema Frühjahrssynode: Lug ins Land, Kirche!

Aus der Landeskirche - 13. April 2016 - 1:00
„Lug ins Land, Kirche!" – unter diesem Motto wird sich die bayerische Landessynode vom 17. bis 21. April in Ansbach schwerpunktmäßig mit der Situation der Kirche in den ländlichen Räumen beschäftigen.

#Beschwerdogan: Das Netz lacht

Sonntagsblatt - 12. April 2016 - 10:09
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan wird gerade im Netz verspottet. Schuld daran ist seine Beschwerde über eine Satire.

Bayerischer Kirchentag: "miteinander, zueinander, füreinander"

Aus der Landeskirche - 12. April 2016 - 1:00
Bis zu 10.000 evangelische Christen treffen sich jedes Jahr am Pfingsmontag auf dem fränkischen Hesselberg zum Bayerischen Kirchentag.

Flossenbürg: Denkmal für Sinti und Roma

Aus der Landeskirche - 12. April 2016 - 1:00
Bei einem feierlichen Gedenkakt am 71. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Flossenbürg, am Sonntag, 17. April, wird das Denkmal für die ermordeten Sinti und Roma enthüllt.

Der suchende Hirte

Sonntagsblatt - 11. April 2016 - 21:33
Der Schäfer Norbert Fischer ist ein bekanntes Gesicht aus Hohenlohe. Sein Betrieb steht für Ökolandbau und Demeter-Käse. Doch tief in seinem Innern treibt ihn schon immer etwas anderes um: die Suche nach Gott und nach dem Leben der Urchristen.

Oma-Export

Sonntagsblatt - 11. April 2016 - 21:33

ZEITZEICHEN

Sonntagsblatt - 11. April 2016 - 21:33

Kreuz von der Schatzinsel

Sonntagsblatt - 11. April 2016 - 21:33
Experten fragen nun, ob Dänemark schon früher christianisiert wurde als bisher bekannt war.

Hilfe aus der Abwärtsspirale

Sonntagsblatt - 11. April 2016 - 21:33
Kein Alkohol in der Fastenzeit, sechs oder sieben Wochen Abstinenz, das ist für die meisten zu schaffen. Aber wie ist es, ein Leben lang auf Bier, Wein oder Sekt zu verzichten. Alkoholkranke müssen das. Das Blaue Kreuz versucht, ihnen zu helfen.

Die keusche Nackte

Sonntagsblatt - 11. April 2016 - 21:33
Sex and Crime, alte Schmuddelkerle und eine keusche Nackte, Versuchung und Verleumdung, schließlich Rettung vor einem Fehlurteil in letzter Sekunde: Die Geschichte von »Susanna im Bade« ist so spannend wie ein Tatort. Ermittler ist Daniel, ein junger Mann Gottes mit detektivischem Spürsinn.

Trauer, von der niemand wissen soll

Sonntagsblatt - 11. April 2016 - 21:33
Ein ganz persönlicher Brief an einen verstorbenen Geliebten.

Rhetorik als Waffe

Sonntagsblatt - 11. April 2016 - 21:33
Mancher Talk-Runde hätte man vorab die Lektüre dieses Buches gewünscht: Der französische Philosoph Nicolas Tenaillon erklärt, wie man Debatten führt - und wie man allzu plumpe Strategien durchkreuzt.

»Hier packen alle mit an«

Sonntagsblatt - 11. April 2016 - 21:33
Der 52-Jährige ist seit 2001 Pfarrer in der Kirchengemeinde Ehringen-Wallerstein. Als Synodaler wirbt er für das ländliche Pfarrersamt.

Palmen mit tiefen Wurzeln

Sonntagsblatt - 11. April 2016 - 21:33
Kopte sein, das heißt dreierlei, sagt Isaak Bolous: »Ich bin Ägypter, ich bin Christ, und meine Muttersprache ist die koptische Sprache.« Der Ägypter Isaak Bolous muss es wissen. Er lebt seit 25 Jahren in München - und er ist koptischer Diakon.

Viel Theater um Demokratie

Sonntagsblatt - 11. April 2016 - 21:33
Russlanddeutsche protestieren gegen Flüchtlinge. Was ist da schiefgelaufen? Das fragt sich auch die evangelische Sinn-Stiftung in Nürnberg und erkennt die politische Brisanz ihrer Theater-Ferienworkshops für Kinder russischsprachiger Zuwanderer.

Märtyrer - und immer noch Mensch

Sonntagsblatt - 11. April 2016 - 21:33
Der evangelische Theologe und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer wurde im KZ Flossenbürg kurz vor dessen Befreiung hingerichtet. Zu seinem 71. Todestag führt das Landestheater Oberpfalz ein Stück an der historischen Stelle auf.

Seiten

Subscribe to Asylgruppe Zirndorf Aggregator