Sammlung von Newsfeeds

»Gott ist da«

Sonntagsblatt - 23. Mai 2016 - 13:24
Drei Tage und drei Nächte alleine an einem einsamen Platz in der Wildnis verbringen und dabei fasten, nachdenken, beten. Kann man so Gott begegnen? Ulrich Schineis meint: Ja. Der Pfarrer aus Buxach bei Memmingen organisiert regelmäßig Waldexerzitien und sogenannte Visionssuchen in der freien Natur.

Traum von der besseren Schule

Sonntagsblatt - 23. Mai 2016 - 13:24
In Rosenheim soll im Schuljahr 2017/18 eine neue evangelische Gemeinschaftsschule eröffnet werden: Die Aktive Projekt-Schule, kurz APS. Initiatorin ist die Sozialpädagogin, Mittelschullehrerin und Montessori-Pädagogin Angelika Thomas-Photiadis. Sie bezeichnet die APS als »Beziehungsschule«.

Ottheinrich-Bibel zeigt sich komplett

Sonntagsblatt - 23. Mai 2016 - 13:24
Prachtvoll präsentiert sich die berühmte Ottheinrich-Bibel aus dem 15. und 16. Jahrhundert in ihrer ganzen Vollständigkeit: Die älteste erhaltene illustrierte Handschrift des Neuen Testaments in deutscher Übersetzung ragt in der Ausstellung »Kunst & Glaube - Ottheinrichs Prachtbibel und die Schlosskapelle Neuburg« heraus.

Fachstelle für Frauenarbeit: Theologie geschlechterbewusst studieren

Aus der Landeskirche - 23. Mai 2016 - 1:00
Außerhalb der Hochschulen ein Studium der geschlechterbewussten und feministischen Theologien zu absolvieren - das ermöglicht die Fachstelle für Frauenarbeit mit einem neuen Fernstudiengang.

Internationaler Gottesdienst: Im Sinne des Pfingstfestes

Aus der Landeskirche - 19. Mai 2016 - 1:00
Viele unterschiedliche Sprachen waren in der Stadtkirche in Bayreuth an Pfingsten beim internationalen Gottesdienst zu hören.

Kunstprojekt in Ansbach: HeimWeh

Aus der Landeskirche - 18. Mai 2016 - 1:00
Wie prägen die Gegebenheiten eines Landes die Identität seiner Einwohner? Rund um das Thema HeimWeh dreht sich ein Kunstprojekt in Ansbach, das noch bis zum 19. Juni zu Begegnung und Aktionen einlädt.

Brückenbauer für den Heiligen Geist

Sonntagsblatt - 17. Mai 2016 - 17:04
Sie sind wie freundliche Außenposten an der Schnittstelle von Kirche und einer immer säkulareren Gesellschaft: Die Kircheneintrittsstellen helfen Menschen über die Schwelle, die sich (wieder) für Kirche interessieren. Vor zehn Jahren eröffnete die bayerische Landeskirche in Nürnberg das erste Büro. Bald darauf folgten die Eintrittsstellen in München und Augsburg. Die jüngste im Bunde ist seit Herbst 2015 Regensburg. Vier Glaubensorte - viele Geschichten.

»Kirche muss fürs Leben relevant sein«

Sonntagsblatt - 17. Mai 2016 - 17:04
Jörg Hammerbacher ist bei der Landeskirche zuständig für Gemeindeentwicklung. Für ihn sind die vier bayerischen Eintrittsstellen wie Messstationen für die Bedürfnisse von Menschen, die der Kirche (noch) fernstehen.

ZEITZEICHEN

Sonntagsblatt - 17. Mai 2016 - 17:04

Meinungsstarker Protestant

Sonntagsblatt - 17. Mai 2016 - 17:04
Fürst Albrecht zu Castell-Castell ist tot. Das Oberhaupt einer der ältesten deutschen Adelsfamilien starb im Alter von 90 Jahren. Er war bis zuletzt eine meinungsstarke Stimme des konservativen Protestantismus in Bayern.

Langer Weg in die Heimat

Sonntagsblatt - 17. Mai 2016 - 17:04
Freudlos, trist, verbohrt - so erlebte Dagmar Vacano als Kind und junge Frau die evangelische Kirche. Mit 25 Jahren hatte sie genug, kehrte der Institution den Rücken und vermisste nichts. Doch seit zwei Jahren ist die 71-Jährige wieder Kirchenmitglied. Eine Geschichte vom Weggehen und Zurückkommen.

Familie ohne »Piep, piep, piep«

Sonntagsblatt - 17. Mai 2016 - 17:04
Frust mit der Verwandtschaft - und doch behält Kurt Tucholsky recht: »Irgendeine Möglichkeit, sich der Familie zu entziehen, gibt es nicht.«

Was Donald Trump wohl glaubt

Sonntagsblatt - 17. Mai 2016 - 17:04
In den USA sprechen Politiker viel über Gott und ihren Glauben, vor allem bei den Republikanern. Konservative Christen stellen den »harten Kern« ihrer Wählerschaft. Donald Trump, de facto Präsidentschaftskandidat, äußert sich dazu jedoch nur selten.

Eine selbstbewusste Frau

Sonntagsblatt - 17. Mai 2016 - 17:04
Die Bibel erzählt nur bruchstückhaft über Rebekkas Leben. Doch was von ihr überliefert ist, zeigt eine selbstbewusste Frau, die ihre Ziele kennt und nicht davor zurückschreckt, das Schicksal selbst in die Hand zu nehmen.

Bilder der Wirklichkeit

Sonntagsblatt - 17. Mai 2016 - 17:04
»Wandel als Chance« lautet das Motto des 31. Internationalen Dokumentarfilmfestivals (DOK.fest) in München.

Die Angst vor dem Fremden

Sonntagsblatt - 17. Mai 2016 - 17:04
Angst und Fremdenfeindlichkeit haben augenblicklich in Deutschland Hochkonjunktur. Ein kluges Buch beschäftigt sich mit den »Wurzeln der Xenophobie«.

Zu faul zum Rechnen

Sonntagsblatt - 17. Mai 2016 - 17:04
Vor 75 Jahren präsentierte der Ingenieur Konrad Zuse in Berlin ein Schaltpult und zwei Schränke, zwei Meter hoch: den ersten funktionstüchtigen Computer.

Museum im Spital

Sonntagsblatt - 17. Mai 2016 - 17:04
Von außen sieht sie aus wie eine normale Kirche - mit Ausnahme des schlichten modernen Anbaus vielleicht. Aber im Innern ist die Spitalkirche Bad Windsheim trotz Altar, Kanzel und einigen Sitzreihen vor allem ein Museum. Und das seit zehn Jahren.

Eintritt frei

Sonntagsblatt - 17. Mai 2016 - 17:04
Die Citykirchen-Pfarrerin ist seit 2007 Ansprechpartnerin für Rückkehrer oder Neuankömmlinge in der evangelischen Kirche. Sie betreut die Kircheneintrittsstelle im Augsburger Annahof.

Seiten

Subscribe to Asylgruppe Zirndorf Aggregator