Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Aktualisiert: vor 5 Stunden 57 Minuten

Eiseskälte in der Arktis

24. November 2016 - 21:07
Gefährliche Stürme auf See, Kämpfe auf Leben und Tod: Jack London kannte, wovon er schrieb. Abenteuerromane wie »Der Seewolf« oder »Wolfsblut« machten ihn weltbekannt. Er wurde nur 40 Jahre alt.

Der evangelikale Vizepräsident

24. November 2016 - 21:07
Der zukünftige Vizepräsident der USA, Mike Pence, ist ein evangelikaler Christ mit sehr konservativen Ansichten. Welche Rolle wird er neben dem umstrittenen Präsidenten Donald Trump spielen?

Geisterprofile im Internet

24. November 2016 - 21:07
Wenn ein Mensch stirbt, hinterlässt er viele Spuren im Netz: vom Facebook-Profil über das iTunes-Abo bis zum Online-Konto. Die Hinterbliebenen müssen sich auch um den digitalen Nachlass kümmern. Immer mehr Unternehmen bieten dafür ihre Dienste an.

Geh'n wir in die Citykirche!

24. November 2016 - 21:07
Der Schweinfurter Pfarrer Heiko Kuschel ist einer von fünf Sprechern des Netzwerks Citykirchenprojekte. Mit dem Beitritt der Citykirche im niederrheinischen Jülich hat das zwölf Jahre alte Netzwerk, das sich über den ganzen deutschsprachigen Raum spannt, 100 Mitglieder.

Down under in Bad Reichenhall

24. November 2016 - 21:07
Von Sonntag bis Donnerstag berät sich das bayerische Kirchenparlament zum dritten Mal nach 1995 und 2003 im oberbayerischen Bad Reichenhall. Auf dem Synodenprogramm steht der Haushalt der Landeskirche - und Begegnungen mit den Protestanten vor Ort.

Verstoßene Schüler unvergessen machen

24. November 2016 - 21:07
Sie sollten sich »eine Institution ihresgleichen suchen«, stand in den 1930er-Jahren in Schulverweisen des Nürnberger Melanchthon-Gymnasiums. Gemeint waren jüdische Schüler, die nun unerwünscht waren. Sechs Jahre lang haben heutige Schüler und Lehrer die Schicksale der früheren Melanchthonianer untersucht. Herausgekommen sind eine Ausstellung und ein Buch. Und Erinnerungen, die nachdenklich stimmen.

Gegen den Trend der Anonymisierung

24. November 2016 - 21:07
Zwei Trends sind es, die der Bestatter Alexander Christ derzeit auf den Friedhöfen ausmacht: der Trend zu pflegefreien Gräbern und zu Gemeinschaftsgrabanlagen. Friedwälder seien dagegen auf dem Rückzug, sagte Christ, und nannte als einen der Gründe dafür, dass beispielsweise bei Schneebruch weder Beisetzungen noch Besuche möglich sind. Das kirchliche Netzwerk »Gemeinsam für die Region« wird den Strukturwandel in Nordostoberfranken und in der nördlichen Oberpfalz weiter begleiten.

Ethik von unten

14. November 2016 - 22:15
Wenn es um die Flüchtlingsfrage geht, werden von kirchlicher Seite meist Begriffe wie Toleranz, Offenheit und Nächstenliebe beschworen. Doch was ist mit Ängsten, Sorgen und Misstrauen? Nimmt die noch jemand ernst? Der EKD-Ratsvorsitzende gibt in einem neuen Buch Antworten auf drängende Fragen einer in Teilen zerrissenen Gesellschaft. Heinrich Bedford-Strohm richtet den Fokus auf die Bibel und formuliert - inspiriert durch eigene Erlebnisse - eine Ethik, die sich nicht auf eine Gesinnungsethik reduzieren lassen will.

Das falsche Zeichen

14. November 2016 - 22:15

ZEITZEICHEN

14. November 2016 - 22:15

Eine Frau für die Frauenkirche

14. November 2016 - 22:15
Zum ersten Mal in ihrer Geschichte bekommt die Kirche am Dresdner Neumarkt eine Pfarrerin. Angelika Behnke zieht von Berlin an die Elbe. Sie schätzt gute Rhetorik, Musik und die Öffentlichkeit.

Katz und Maus auf dem Schafreuter

14. November 2016 - 22:15
Es stand keine zwei Monate: Das neue Kreuz auf dem oberbayerischen Schafreuter ist erneut umgesägt worden.

Spuren des Gottkönigs

14. November 2016 - 22:15
Altertumswissenschaftler der Universität Tübingen haben im Nordirak nahe der umkämpften Stadt Mossul eine große bronzezeitliche Siedlung ausgegraben.

Der Wurm ist drin

14. November 2016 - 22:15
Das »Abc der Veränderungen« und wie man es richtig buchstabiert.

Achterbahn des Lebens

14. November 2016 - 22:15
Tamara Dietl ist als Coach beruflich seit Jahren damit beschäftigt, anderen Menschen in Krisensituationen beizustehen. Durch die schwere Krankheit ihres Mannes, des Filmregisseurs Helmut Dietl, geriet sie selbst in eine große Krise. Susanne Schröder sprach mit ihr.

Mauerfall im Kirchenfenster

14. November 2016 - 22:15
Von außen wirkt die Kirche von Abbenrode unscheinbar. Doch im Inneren der St.-Andreas-Kirche in dem kleinen Ort im Nordharz erleben Besucher eine Überraschung: Hier ist das bundesweit einzige Kirchenfenster zu sehen, das den Mauerfall abbildet.

Suche nach der Weltformel

14. November 2016 - 22:15
Der große Denker Leibniz suchte nach dem Anfang allen Seins. Und legte dabei die Grundlagen für moderne Mathematik, Sprachwissenschaft und sogar Computertechnologie. In mindestens zwei Punkten war er seiner Zeit weit voraus.

Mit einem Klick Gutes tun

14. November 2016 - 22:15
Das Spenden über Smartphone-Apps boomt. Oft muss man dafür gar nicht ins eigene Portemonnaie greifen. Als Nutzer den Überblick über die verschiedenen Angebote zu behalten ist aber gar nicht so einfach.

KIWI rettet Frühchen

14. November 2016 - 22:15
Edith Spanier-Zellmer liebt Lyrik. Gern lernt sie Gedichte von Rose Ausländer oder Hilde Domin auswendig. Vielleicht, sagt die Klinikseelsorgerin, liegt es an dieser Passion, dass ihr selbst in schwierigen Situationen die richtigen Worte kommen. Zum Beispiel dann, wenn ein zu früh geborenes Baby nach bangen Tagen auf der Intensivstation stirbt.

Zeitreise in die Reformation

14. November 2016 - 22:15
In der Rolle eines an dem Aufstand beteiligten Bauern versetzt die Leipheimerin die Zuhörer zurück in die Zeit der Reformation - und der ersten Bauernschlacht auf deutschem Boden.

Seiten